Willkommen an Bord der Serenity!

Hier erhältst du Informationen rund um Joss Whedons Kinofilm Serenity und die dazugehörige Serie Firefly. Durchstöbere den Folgen- und Charakter-Guide oder unterhalte dich im Forum mit anderen Browncoats. Viel Spaß!


14 Jahre Whedon-Fans!

0
Zwar hatten wir im Laufe der Zeit viele verschiedene Namen, aber heute vor ganzen 14 Jahren sind StakeYard und Twist of Fate verschmolzen, womit unser Webauftritt rund ums Whedonverse eine neue Form annahm (damals Slayer's Project).

Inzwischen haben wir leider nicht mehr so viel Zeit für neue Inhalte, wie das damals in der Schule noch der Fall war, aber dennoch freuen wir uns, dass z.B. unsere Episodenguides und die wichtigsten News weiterhin online bleiben können. Und vor allem die quer über die DACH-Region verstreute Familie im Forum möchten wir nie missen! :)

Offiziell: Staffel 2 von SHIELD und Agent Carter bestellt!

0
ABC hat endlich grünes Licht für eine zweite Staffel von Agents of SHIELD gegeben. Auch Agent Carter wurde offiziell bestellt. Die Serie soll ein paar Jahre nach dem gleichnamigen MARVEL One-Shot spielen (1946) und wird vermutlich die Lücke zwischen den beiden Staffel-Teilen von SHIELD im Winter füllen.  » lesen

In Your Eyes ab sofort weltweit online verfügbar!

0
Joss geht einmal mehr neue Wege: Direkt nach seiner Festival-Premiere wurde In Your Eyes » hier auf Vimeo online gestellt. Für 5 Dollar (3,60 Euro) kann man ihn sich ab sofort weltweit ansehen! Wir wünschen euch viel Spaß! :)

Drei Minuten aus Joss Whedons neuem Film

0
Bei Entertainment Weekly könnt ihr euch die ersten Minuten von In Your Eyes ansehen. Joss hat das Drehbuch verfasst und als ausführender Produzent fungiert. Dieses Wochenende läuft der Film zum ersten Mal auf einem Festival.

Firefly Online auch über Steam spielbar!

0
Die Verantwortlichen hinter dem interaktiv vernetzten Single-Player-RPG Firefly Online haben diese Woche bekannt gegeben, dass das Game auch ganz einfach über einen Steam-Account installiert und gespielt werden kann, womit man Zugriff auf alle Vorteile wie Freundeslisten, Collectibles und DLC-Unterstützung haben wird.

Das Game soll noch dieses Jahr erscheinen und wird außerdem über Android und iOS spielbar sein. Da es mit der Unity-Engine entwickelt wurde, sollten Ports für alle aktuellen Konsolen ebenfalls keine große Herausforderung darstellen.

Trailer zu Lust For Love online

1
Etwas später als geplant ist es nun doch endlich so weit - der neue Film von Anton King ist fertiggestellt und wird am 7. Februar online veröffentlicht. Beim Cast von "Lust For Love" sollten alle Whedon-Fans hellhörig werden: Fran Kranz, Dichen Lachman, Enver Gjokaj, Miracle Laurie, Felicia Day und Maurissa Tancharoen spielen mit.  » lesen

Längerer Trailer zu S.H.I.E.L.D.

0
MARVEL hat nun einen ausführlichen ersten Trailer zur neuen Serie veröffentlicht. Im Herbst geht es los - immer dienstags zur Hauptsendezeit. World's in trouble, must be Tuesday.  » lesen

Agents of S.H.I.E.L.D. bald auf ABC!

0
Es ist offiziell - Joss Whedons neue Serie wurde vom US-Sender ABC in Auftrag gegeben und die erste Staffel wird somit gedreht. Los geht es dann voraussichtlich im Herbst.

Die offizielle Beschreibung, einen ersten kurzen Trailer, sowie weitere Links und Infos findet ihr hier.  » lesen

Joss mit Marvel-Vertrag und neuer Serie

0
Nach dem Erfolg von "Avengers" verwundert es nicht: Joss hat diese Woche einen Vertrag mit Marvel unterzeichnet, mit dem er der Comicschmiede bis 2015 seine Dienste exklusiv zusichert.

Konkrete Produkte wurden auch bereits angekündigt: Joss Whedon wird abermals für Regie und Drehbuch zuständig sein, wenn die Avengers zurück ins Kino kommen. Außerdem entwickelt er für Marvel eine neue Serie, die das Marvel-Universum ins TV bringen wird. Ob und welche Helden darin zu sehen sein werden, ist noch nicht bekannt.

"Avengers" knackt die Milliarden-Grenze

0
Nach einem Rekordstart am ersten Wochenende - nie zuvor wurden in den USA 207 Millionen Dollar allein an den ersten drei Tagen eingenommen - haben Joss' "Avengers" nun eine weitere Hürde genommen: Am zweiten Wochenende knackte das Filmspektakel weltweit die Einspielsumme von 1 Milliarde Dollar. Das schafften zuvor nur "Avatar" und der letzte "Harry Potter"-Film.

Zur News-Suche / Zum News-Archiv

Weitere Whedon-News 

Trailer und Poster für Staffel 4 veröffentlicht (14.09.2016)
Neuer Trailer zu CIVIL WAR enthüllt Neuzugang (10.03.2016)
SHIELD erhält offiziell eine 4. Staffel! (05.03.2016)
Neuer Gegenspieler der 3. Staffel bekannt (29.02.2016)
Sarah in Eiskalte Engel-Serie involviert (28.02.2016)
Das ist der Plot zur dritten ABC/MARVEL-Serie (26.02.2016)
Trailer zur Rückkehr von SHIELD auf ABC (24.02.2016)
Peggy Carters zweites Finale (24.02.2016)
Neue Einblicke in Civil War (08.02.2016)
Agent Carter goes to Hollywood (01.01.2016)
User-Login
Besitzt du noch keinen Account, kannst du hier einen erstellen.

User:
Passwort: 
speichern  


Insgesamt haben sich 1800 Whedon-Fans registriert.
0 Mitglieder sind online.







Alles shiny, Captain

Die Serenity ist ein Raumschiff der Klasse Firefly und ist das Zuhause der Kriegsveteranen Captain Mal Reynolds und Zoë Washburne. Zoës Ehe- mann und Pilot Wash hält die Serenity mit Mechanikerin Kaylee in der Luft. Da man nur auf illegalem Wege an genug Geld gelangt ohne der Allianz und den zentralen Planeten zu nahe zu kommen, wurde Jayne als schlag- kräftiger Verhandlungspartner angestellt. Auch Inara er- öffnet der Crew als lizensier- te Prostituierte (Companion) spezielle Möglichkeiten.

Auf dem Planeten Persephone heißt man den Arzt Simon Tam und Shepherd Book auf dem Schiff willkommen. Erst als die Serenity wieder abhebt bemerkt man, dass Simon seine Schwester River, ein verwirrtes und hochge- fährliches Mädchen, auf das Schiff geschmuggelt hat.



Das Schicksal der Serie

Mit Firefly hat Joss Whedon im Jahr 2002 seine dritte Serie der Öffentlichkeit präsentiert. Und wer sich trotz SciFi- oder Weltraum-Scheu zum Einschalten durchringen konnte, wurde reich belohnt. Nicht umsonst bewerten 80 % aller IMDB-User Firefly mit 10 von 10 Punkten.

Die Zuschauer wussten bei der Erstausstrahlung aber leider noch nichts von ihrem Glück und ignorierten die Serie. FOX zog die Notbremse und stellte die Serie nach 14 produzierten Episoden ein. Jahrelange Fanproteste und starke DVD-Verkäufe sorgten schließlich für den Kinofilm Serenity, in dem das gleichnamige Raumschiff noch einmal starten durfte.