Sarah in Eiskalte Engel-Serie involviert

Sarah Michelle Gellar ist spätestens seit Crazy Ones stark in sozialen Medien vertreten. Nun gab es eine überraschende Ankündigung via Instagram: Sie wird im anstehenden Serienprojekt zu Eiskalte Engel mitwirken! Die Fortsetzung soll 15 Jahre nach dem Kinofilm spielen. Ihre Ankündigung findet ihr hier.

verfasst am 28.02.2016, 11:06 für Whedon-fans.de

Kommentare
Keine Kommentare vorhanden Neuer Kommentar:

User-Login
Besitzt du noch keinen Account, kannst du hier einen erstellen.

User:
Passwort: 
speichern  


Insgesamt haben sich 1773 Whedon-Fans registriert.
0 Mitglieder sind online.





User-Login
Besitzt du noch keinen Account, kannst du hier einen erstellen.

User:
Passwort: 
speichern  


Insgesamt haben sich 1773 Whedon-Fans registriert.
0 Mitglieder sind online.




Enter the Dollhouse

Das Dollhouse ist eine höchst illegale Einrichtung im Untergrund und gleichzeitig das Zuhause der Actives - menschliche Hüllen, denen Persönlichkeiten einprogram- miert werden, wenn reiche Kunden es so wünschen.

Echo und Sierra wandeln zwischen ihren Aufträgen ohne Persönlichkeit, Erfah- rungen und Erinnerungen als kindliche Wesen durch die Zentrale und werden dabei von Adelle DeWitt, Boyd Langdon und Dr. Saunders betreut. Topher ist derjenige, der die zuvor implantierten Erinnerungen nach einem Auftrag ausradiert, doch Echo scheint nach und nach hinter dieses Spiel zu blicken. Auch FBI-Agent Paul Ballard kommt den dubiosen Vorgängen der versteckten Organisation allmählich mit Lubovs Hilfe auf die Schliche.



 Promo-Bilder

 
 
 



 Allgemeiner Trailer

 



 Partnerseiten

 myFanbase.de

 Dollhouse-TV-Series.org

 Serienfans.TV

 Lost-Fans.de